Fotobox ein tolles Geschenk für die Hochzeitsgäste

Fotobox mieten – ein wirklich tolles Geschenk für die Hochzeitsgäste

Eine Fotobox sorgt auf einer Hochzeitsfeier stets für lustige Unterhaltung und absoluten Spaß, denn Brautpaar und Hochzeitsgäste können sich vor dem Fotoautomaten kostümiert, maskiert und/oder kreativ posiert selbst spielerisch in Szene setzen. Sowohl mit diesem humorvollen Fotoshooting als auch mit den unzähligen wunderbar spektakulären Photobooth Fotografien, die dabei ausgedruckt werden, machen Sie Ihren Hochzeitsgästen und auch sich selbst ein wunderbares unvergessliches Geschenk. Sie können für Ihre Hochzeit eine solche Fotobox mieten und diese Attraktion Ihren Gästen bereitstellen.

Fotobox für Eure Hochzeit

Fotobox für Eure Hochzeit

Im Rahmen einer Hochzeitsreportage, d.h. wenn ich ohnehin anwesend bin, kostet der Photobooth pauschal
199 EUR ohne Druckoption | 349 EUR inkl. 800 Fotoabzügen in 10 x 15 cm

  • Design und Fertigung in Deutschland
  • Schnell einsatzbereit & zuverlässig im Betrieb
  • Von Fotografen ständig weiterentwickelt
  • Studioblitz für perfekte Ausleuchtung
  • schneller Thermosuplimationsdruck/6ekunden pro Foto
  • hohe Bildqualität durch moderne Technik
  • einfache Bedienung durch 17 Zoll Touchscreen
  • Fotobox – der Fotoautomat für lustige Selbstporträts der Gäste

    An einem Fotoshooting mit einer Fotobox beteiligen sich für gewöhnlich alle Hochzeitsgäste sehr gern, denn hier ist der Fotoautomat (Foto Booth) der Fotograf. Jeder kann sich hier ohne Hemmung, Peinlichkeit oder Scheu fröhlich selbst ablichten. Die Fotobox dient in der Regel der spielerischen und humorvollen Unterhaltung auf Events, wie einer Hochzeit.

    Einzelpersonen, Paare und Gruppen können sich vor die Fotokamera der Fotobox stellen und ganz ausgelassen nach Herzenslust posieren, mimen, gestikulieren oder schauspielern. An dem Bildschirm der Fotobox wird die dargestellte Szene oder das Selbstporträt vorab zur Kontrolle angezeigt. Passt alles, muss nur auf den auslösenden Knopf gedrückt werden und das Foto wird aufgenommen. Fotoboxen mit integriertem Drucker drucken das geschossene Foto sofort aus. Die Fotografien werden zudem gespeichert, sodass am Ende des Events eine schöne Sammlung entsteht. Mit Requisiten, wie lustige Brillen, witzige Bärte, kuriose Hüte, bunte Perücken, spannende Masken, Kostüme oder andere humorvolle Accessoires steigt der Schauspielspaß der Hochzeitsgäste, den die Fotobox fotografiert.

    Das Ergebnis sind Hunderte von meist lustigen, einzigartigen, höchst interessanten, zauberhaften und nicht selten auch wundervoll spektakulären Fotografien, die jede individuelle Hochzeitsreportage bereichern. Fotografien, die auch in der späteren Zeit noch zum Lachen, Schmunzeln und Staunen sind und an den gemeinsamen Fotospaß zwischen allen Beteiligten auf diesem besonderen Event erinnern.

    Fotobox mieten mit Allem, was dazu gehört

    Die Fotobox ist ein mobiler Fotoautomat, der für die Hochzeitsfeier gemietet werden kann und an einem geeigneten Platz aufgestellt wird. In dem Gehäuse von dem Standgerät befinden sich Fotoapparat, Aufnahmetechnik, Kontrollbildschirm, Blitzanlage und Thermosuplimationsdrucker, der dafür sorgt, dass die Fotografien direkt nach der Aufnahme schnell ausgedruckt werden. Das Studioblitzlicht sorgt für eine optimale Ausleuchtung. Sowohl die moderne Aufnahmetechnik als auch die innovative Drucktechnik liefern jedes einzelne Bild in einer exzellenten hohen Qualität ab. Die Bedienung von der Fotobox ist sehr einfach und komfortabel mit dem 17 Zoll Touchscreen zu handhaben, sodass der Fotospaß in keinster Weise eingeschränkt wird. Die Anweisungen auf dem Bildschirm sind wunderbar selbsterklärend und verständlich.

    Die Fotobox kann während der gesamten Dauer der Hochzeitsfeier genutzt werden. Selbst ein Hochzeitsgast, der vielleicht nur zufällig an der Fotobox vorbeikommt, kann ein ausdrucksvolles Foto von sich machen oder sich unter die bereits fröhlich fotografierende Gruppe mischen. Zu der Fotobox wird zudem ein Set mit beliebten und lustigen Requisiten zur Verkleidung mitgeliefert. Die zahlreichen entstanden Fotos am Ende des Tages können gesammelt, sortiert, gegebenenfalls auch aussortiert und an die Hochzeitsgäste verschickt werden. So erhalten die Gäste auch die Fotos von den Anderen, die dort an jenem Tag vor der Kamera der Fotobox standen.