Schweden Land und Leute

Das Königreich Schweden ist eine parlamentarische Monarchie mit Stockholm als Hauptstadt, Regierungssitz und Residenz des Königs. Schweden zählt rund 10 Millionen Einwohner. Die Mehrheit der Bevölkerung sind ethnische Schweden. Die Schweden sind ein germanisches Volk Skandinaviens, das sich aus dem Zusammenschluss verschiedener nordgermanischer Stämme, wie unter anderem den Svear und den Gauten entwickelt hat.

Eine große anerkannte nationale Minderheit bilden die Schwedenfinnen, die das Land im Verlauf der Geschichte kulturell ebenso mitgeprägt haben. Circa 450 000 Einwohner besitzen finnische Wurzeln. Zu den weiteren Urvölkern des Landes gehören die schwedischen Samen (Lappen), die als indigenes Volk des nördlichen Fennoskandinaviens ebenfalls eine größere Minderheit der Bevölkerung darstellen. Des Weiteren leben in Schweden Einwanderer aus nahezu allen Ländern der Welt. Seit der Flüchtlingskrise in Europa ist die Anzahl der Menschen mit Migrationshintergrund stark angestiegen, wobei ein Großteil in Stockholm, Malmö und Göteborg lebt.

Schweden ist ein christlich geprägtes Land. Die zentrale Religion stellt dabei die evangelisch-lutherische “Schwedische Kirche” dar, die von 1527 bis 1999 die Staatskirche von Schweden war und der heute mehr als 60 % der Bevölkerung angehören. Des Weiteren gibt es Angehörige der evangelischen Freikirche, der römisch-katholischen Kirche, der orthodoxen Kirche und der Zeugen Jehovas. Eine größere Religionsgemeinschaft bilden in Schweden ebenso muslimische Gläubige mit circa 5 %.

Die Schweden gelten im Allgemeinen als sehr höflich, freundlich, zurückhaltend, bescheiden und still. Ein Grund dafür ist unter anderem in dem Gesetz von Jante “Jantelagen” zu finden, das von vielen Menschen im skandinavischen Kulturraum als eine Art Verhaltenskodex über soziale Spielregeln verstanden wird und sich nachhaltig in der Öffentlichkeit verankert hat. Dieser Verhaltenskodex geht auf den Roman “Ein Flüchtling kreuzt seine Spur” von Aksel Sandemoses (1899-1965) aus dem Jahr 1933 zurück, ist jedoch auch bei vielen Schweden, insbesondere der jüngeren Generationen, stark umstritten.

In Schweden gibt es einige schöne interessante Gepflogenheiten. Zu diesen gehört die weitverbreitete “Fredagsmys” – die Freitagsgemütlichkeit. Der Begriff setzt sich aus “Fredag” (Freitag) und “mysa” (gemütlich, kuschelig) zusammen. Dabei handelt es sich um den gemütlichen Ausklang der arbeitsreichen Woche am Freitagabend im engen Kreise der Familie oder Freunde. Weitere genussvolle Gepflogenheiten sind die “Fika” als ausgedehnte Kaffeepause oder spezielle kuriose Gebäckfeiertage, wie der “Vaffeldag” (Waffeltag) am 25. März, der “Fettisdag” der Semla am Faschingsdienstag oder der “Kanelbullens Dag” als Zimtschneckentag am 04. Oktober.

Auf einer Hochzeitsreise können Brautpaare auch in den Genuss besonderer schwedischer Feste kommen. Eines der bedeutendsten und traditionellsten Feste ist das “Midsommarfest” im Juni eines jeden Jahres. In Schweden ist dieses Mittsommerfest zur Sommersonnenwende das zweitgrößte Fest nach Weihnachten, das überall in Schweden öffentlich im Freien samt Mittsommerbaum, Trachten, Tanz, Aufführungen und Festmahl fröhlich gefeiert wird.

Nach der Eröffnung der Krebsfangsaison im August findet im Spätsommer das “Kräftskiva” als traditionelles schwedisches Krebsfest überall im Land statt. Im Mittelpunkt stehen köstliche Gerichte aus Flusskrebsen und Garnelen, die mit reichlich Dill gekocht und serviert werden. Dazu gibt es allerlei Beilagen oder ein umfangreiches schwedisches Buffet (Smörgasbord) sowie schwedischer Aquavit Schnaps, Bier und auch alkoholfreie Getränke. Zu dem Krebsfest gehören zudem festlich geschmückte Lokalitäten mit Lampions, Girlanden und Kerzen sowie lustige Kostüme und Hüte.

Ein bedeutender Festtag ist in Schweden ebenfalls das “Luciafest” am 13. Dezember, das als ein Heiligenfest und Lichtfest zu Ehren der heiligen Lucia aus Syracus/Italien zeremoniell gefeiert wird. Vor der Einführung des gregorianischen Kalenders im Jahr 1752 war der 13. Dezember zugleich der kürzeste Tag des Jahres und fiel auf die Wintersonnenwende.

Die Schweden sind auch ein recht humorvolles Volk. Der Schwedische Humor ähnelt dem berühmten Britischen Humor und wird vor allem komödiantisch in Texten, Bildern, Theatern, Film, Fernsehen und Musik präsentiert.

Beliebte Flitterwochen-Ziele in Europa

  • Hochzeitsreise Griechenland

    Hochzeitsreise Griechenland

    Traumhafte Flitterwochen lassen sich nicht nur in weit entfernten Ländern und Regionen erleben, sondern auch in Europas sonnigen Paradiesen wundervoll romantisch genießen.
    #Flitterwochen Griechenland #Hochzeitsreise Griechenland #

    weitere Informationen

  • Hochzeitsreise Spanien

    Hochzeitsreise Spanien

    Märchenhaft romantische und traumhaft schöne Flitterwochen erleben Brautpaare auf einer Hochzeitsreise in das Königreich Spanien. Es ist das dritthäufigste besuchte Land der Welt. Spanien eröffnet unter einem strahlenden warmen Sonnenschein eine herrliche mediterrane Welt.

    weitere Informationen

  • Hochzeitsreise Schweden

    Hochzeitsreise Schweden

    Das Königreich Schweden mit seinen magischen Naturphänomenen, atemberaubenden Naturlandschaften, fantastischen Sehenswürdigkeiten, erlebnisreichen Kulturangeboten und einer köstlichen Landesküche erweist sich als ein herrliches Paradies für überaus romantische Flitterwochen.

    weitere Informationen

  • Hochzeitsreise Norwegen

    Hochzeitsreise Norwegen

    Norwegen ist ein höchst anziehendes Land mit einer atemberaubend schönen Fjordküste, malerischen Inseln, hinreißenden hochgebirgigen Gefilden, mächtigen Gletschern, grünen Wäldern, magischen Nordlichtern, lustigen Fabelwesen, Elchen, Rentieren, Walen, Delfinen, charmanten Ortschaften und einer lebendigen Kultur.

    weitere Informationen

  • Hochzeitsreise Griechenland
  • Hochzeitsreise Spanien
  • Hochzeitsreise Schweden
  • Hochzeitsreise Norwegen

Flitterwochen Kreuzfahrt im Mittelmeer

Flitterwochen Kreuzfahrt im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist ein bedeutender Teil der europäischen “alten Welt”, in dem sich im Verlauf von Jahrtausenden entscheidende historische Ereignisse abgespielt haben, die Weltgeschichte und Weltliteratur schrieben.

weitere Informationen


Hochzeitsfotograf Schweden - Grit Erlebach

Hochzeitsfotograf Schweden - Grit Erlebach

Mein Name ist Grit Erlebach ich habe meine Homebase in Berlin, bin in ganz Deutschland, Griechenland, Italien, Spanien und in Schweden für Euch als Hochzeitsfotografin verfügbar.
Ich freue mich Euch auf meiner Website begrüßen zu dürfen.