After Wedding Shooting

  • After Wedding Shooting – Berlin
    After Wedding Shooting – Berlin This post is also available in: Englisch
  • After Wedding Shooting – Berlin
    After Wedding Shooting – Berlin This post is also available in: Englisch
  • After Wedding Shooting – Berlin
    After Wedding Shooting – Berlin This post is also available in: Englisch

This post is also available in: Englisch

After Wedding Shooting: Sechs gute Gründe für eine einmalige Fotosession

Jede Reise beginnt mit einem Schritt, sagt ein chinesisches Sprichwort. Die eigene Hochzeit ist mit Sicherheit der Beginn einer solchen langen Reise, auf der viele Schritte notwendig und viele andere erstrebenswert und manche wiederum einfach nur sehr schön sind. Ein After-Wedding-Shooting ist genau ein solcher Schritt, der den meisten Paaren als eine dauerhafte und wunderbare Erinnerung im Gedächtnis bleibt und an den sie ihr gesamtes Leben – die Bilder vor Augen – zurückdenken können.

After-Wedding-Shootings sind mehr als ein Trend. Wirklich populär sind sie zwar erst in den vergangenen dreißig Jahren geworden, aber bereits jetzt gehören sie für viele Brautpaare zur Zeremonie wie das Standesamt, die Kirche, die Hochzeitsfeier oder die Flitterwochen. Dafür gibt es viele Gründe, von denen einige ganz individuell sind, andere wiederum von nahezu allen Teilnehmern geteilt werden. Es sind zugleich auch sehr gute Gründe für Euch, sich selbst für eine solche Fotosession zu entscheiden.

Erster Grund: Eine Hochzeit im Kleinen

Die eigene Hochzeit ist ein wunderschönes Ereignis. Und wie bei allen wunderschönen Ereignissen vergeht die Zeit wie im Fluge und die glücklichen Momente sind viel zu schnell vorbei. Und während all der Feierlichkeiten und Aktivitäten fehlt ein wenig die Zeit, sie auch angemessen zu genießen und sich seinem Glück hinzugeben. Das ist bei einem After-Wedding-Shooting genau umgekehrt. Es gibt Euch die Gelegenheit, sich noch einmal in eurer Hochzeitsgala vollständig auf euer noch junges Glück zu konzentrieren und es bewusst und mit voller Freude auszukosten.

Zweiter Grund: Zwischen Rückschau und Hoffnungen für die Zukunft

Es gibt zahlreiche Locations, die Braut und Bräutigam nur bei einem After-Wedding-Shooting gemeinsam in ihrer Hochzeitskleidung besuchen können: Der Ort des ersten Kennenlernens, ein regelmäßiger Treffpunkt, eine Lichtung im Wald, lokale Sehenswürdigkeiten oder sogar berühmte Plätze auf einer Reise fernab der Heimat. Dadurch ergibt sich für Euch eine einzigartige Möglichkeit, eigene Gedanken, Wünsche und Pläne spielerisch mit einfließen zu lassen – und durch malerische Fotos in einmaliger Weise für sich und für andere festzuhalten.

Dritter Grund: Eine Erinnerung fürs Leben

Das Hochzeitskleid wird häufig nur bei einem einzigen Anlass getragen. Das ist eigentlich sehr schade, denn schließlich handelt es sich um eine ganz besondere Kleidung für ganz besondere Augenblicke – und das After-Wedding-Shooting ist genau ein solcher. Er gibt euch kurz nach der Hochzeit noch einmal die willkommene Gelegenheit, sich ein zweites Mal in bester Garderobe zu zeigen und dabei völlig entspannt die Kleider der Wahl des Lebens vorzuführen.

Vierter Grund: Hochzeitsfotos in völliger Freiheit

Bei einem After-Wedding-Shooting ist das Brautpaar in der Wahl seiner Locations ganz sich selbst überlassen. Schlechtes Wetter kann genauso vermieden werden wie ungünstige Uhrzeiten und der romantischste Ort ist direkt zur „Goldenen Stunde“ – der Stunde vor Auf- und Untergang der Sonne verfügbar. Ganz ohne Sorge haben zu müssen, dass der seltene Moment durch einen Fleck am Kragen ruiniert wird oder die empfindlichen Spitzen an einem Busch Schaden nehmen könnten, könnt Ihr euch als Braut und Bräutigam bei dem After-Wedding-Shooting spielerisch und frei porträtieren lassen. Die Erinnerung und die Fotos werdet Ihr für immer behalten können.

Fünfter Grund: Hochzeitsfotos ohne jeden Zeitdruck

Am Tag der Hochzeit sieht kommen sehr viele Freunde und Verwandte, die Ihr schon lange nicht mehr gesehen habt. Eine professionelles Shooting braucht aber Zeit und Eile ist keine gute Voraussetzung für entspannte und gut gelaunte Aufnahmen. Bei einem After-Wedding-Shooting spielt Zeit keine Rolle und Ihr müsst auf niemanden Rücksicht nehmen, verpasst nichts und könnt euch gang auf euch selbst konzentrieren.

Sechster Grund: Einmalige Fotos für Gäste, Familie und mehr

Oft sind die Fotos, die bei einem After-Wedding-Shooting entstehen, für das Brautpaar eine Inspiration. Genauso häufig sind sie dies aber auch für andere, die sie anschließend betrachten und eventuell sogar über eigene Heiratsabsichten nachdenken. Und nicht zuletzt sind sie ein mehr als ausgezeichnetes Motiv für die Dankeskarten, falls Ihr diese nach eurer Hochzeit an eure Gäste verschicken wollt. Oder elektronisch eurem Freundeskreis zur Verfügung stellen wollt … Oder … Oder … Oder … Verwendungsmöglichkeiten gibt es noch mehr als reichlich.

Wie Ihr seht, gibt es also zahlreiche Gründe sich wie viele andere für ein After-Wedding-Fotoshooting zu entscheiden. Und auch wenn dieses nur ein einzelner und vielleicht kleiner Schritt in eine lange, glückliche Zukunft darstellt – die Gelegenheit ergibt sich nur ein einziges Mal. Und die Erinnerung wiederum – die bleibt für die Ewigkeit oder zumindest für ein Leben lang bestehen.

After Wedding Shooting Berlin – After Wedding Shooting Thailand – After Wedding Shooting Mallorca – After wedding shooting Venedig – After wedding shooting Koh Samui