Flora & Fauna Sri Lanka

Landschaftlich lässt sich die Insel Sri Lanka in drei Regionen einteilen. Das zentrale Hochland mit den berühmten Teeanbaugebieten und bis zu 2500 m hohen Bergen, die fruchtbaren Tieflandebenen und die von Palmen umsäumten Inselküsten. Die Vegetation wandelt sich entsprechend der Niederschlagsverhältnisse vom Westen zum Osten der Insel. So gedeihen im Westen von Sri Lanka üppige tropische Regenwälder und Bergwälder, während die trockeneren Gebiete im Osten und Norden der Insel von einer xerophytischen Buschlandschaft geprägt sind. Sri Lanka verfügt über eine sehr artenreiche und wunderschöne Pflanzenwelt.

Auf der herrlich grünen Insel sind unter anderem Banyanbäume (Ficus benghalensis), der Ceylonesische Eisenholzbaum, Trompetenbaumgewächse (z. B. Tabebuia rosea), Teakbäume, Echte Ebenholzbäume (Diospyros ebenum), Mangroven, Palmen, Flammenbäume und Feigenbäume zu finden. Zu den berühmtesten Bäumen auf Sri Lanka gehört die Pappelfeige, die auch als Bodhibaum (Ficus religiosa) bekannt ist. Ein berühmter Bodhibaum befindet sich in der Stadt Anuradhapura. Dabei handelt es sich um den “Jaya Sri Maha Bodhi”, der im Jahr 288 vor Christus gepflanzt wurde und als der älteste historische Baum der Welt mit einem bekannten Pflanzdatum angesehen wird. Dieser Baum hat zudem eine hohe religiöse Bedeutung, denn er ist ein direkter Ableger des ursprünglichen Bodhibaumes in Bodh-Gaya in Indien, unter dem Buddha erleuchtet worden ist und das Erwachen erlebte.

Sri Lanka besitzt zudem eine große Vielfalt an zauberhaften Blütenpflanzen, von denen circa 23 % endemische Arten sind. Farbenfroh, leuchtend und herrlich duftend sind auf der Insel unter anderem Rhododendron, Jasmin, Frangipani, Orchideen und Seerosen zu sehen. Viele Blüten- und Heilpflanzen auf Sri Lanka werden in der traditionellen ayurvedischen Heilkunst verwendet. Die Nationalblume Sri Lankas ist die Blaue Wasserlilie.

In der Landwirtschaft werden zahlreiche Nutzpflanzen wie Kokospalmen, Zuckerrohr, Teesträucher für den berühmten Ceylontee, Reis, Kaffee, Tabak, Indigopflanzen und eine umfangreiche Vielfalt an Gewürzpflanzen kultiviert. Auch als Gewürzinsel sehr berühmt, werden auf Sri Lanka Gewürze, wie Zimt, Chili, Vanilleschoten, Pfeffer, Kurkuma, Gewürznelken, Koriander, Ingwer, Kardamom oder auch Muskatnuss angebaut.

Artenreich, bunt und faszinierend gestaltet sich das Tierreich auf Sri Lanka. Berühmt ist die Insel vor allem für ihre größeren Bestände an wild lebenden, jedoch stark gefährdeten Asiatischen Elefanten, von denen der “Sri Lanka Elefant” (Elephas maximus maximus) eine Unterart darstellt und hier heimisch ist. Des Weiteren leben auf und um Sri Lanka unter anderem Lippenbären, Sambar Hirsche, Axishirsche, Wildschweine, der Sri Lanka Leopard (Panthera pardus kotiya), verschiedene Affenarten, wie der Nord-Ceylon-Schlanklori oder der Hochlandschlanklori sowie 128 Arten von Walen.

Stets anzutreffen sind ebenso Geckos der verschiedensten Art, wie etwa der Sri Lanka Hausgecko, der Asiatische Hausgecko oder der Jungferngecko, die gerne Insekten, wie Mücken, Fliegen und Spinnen fressen. Vogelliebhaber finden ebenfalls auf Sri Lanka ein Paradies vor. Auf der Insel leben mehr als 26 endemische Vogelarten, wie etwa der Sri Lanka Sporwowl Fasan, das Ceylonhuhn, die Sri Lanka Grüntaube, der Sri Lanka Hängepapagei (Loriculus beryllinus) und Singvögel, wie die farbenprächtige Sri Lanka Elster Urocissa ornata.

Weitere Infos zu Sri Lanka

  • Flora & Fauna Sri Lanka
  • Sport und Freizeitaktivitäten Sri Lanka
  • Sri Lanka Land & Leute
  • Länder- und Reiseinformationen zu Sri Lanka
  • Allgemeine Informationen über Sri Lanka
  • Flora & Fauna Sri Lanka

    Flora & Fauna Sri Lanka

    Landschaftlich lässt sich die Insel Sri Lanka in drei Regionen einteilen. Das zentrale Hochland mit den berühmten Teeanbaugebieten und bis zu 2500 m hohen Bergen, die fruchtbaren Tieflandebenen und die von Palmen umsäumten Inselküsten. Die Vegetation wandelt sich entsprechend der Niederschlagsverhältnisse vom Westen zum Osten der Insel. So gedeihen im Westen von Sri Lanka üppige tropische Regenwälder und Bergwälder, während die trockeneren Gebiete im Osten und Norden der Insel von einer xerophytischen Buschlandschaft geprägt sind. Sri Lanka verfügt über eine sehr artenreiche und wunderschöne Pflanzenwelt.

    weiter Informationen

  • Sport und Freizeitaktivitäten Sri Lanka

    Sport und Freizeitaktivitäten Sri Lanka

    Brautpaare können auf ihrer Hochzeitsreise in Sri Lanka sehr viel Wundervolles entdecken, erleben und genießen. Die faszinierende Paradiesinsel sorgt sowohl in Natur und Kultur als auch im Bereich Wellness und Spiritualität für Begeisterung. Sri Lanka besitzt acht UNESCO-Kultur- und Naturerbestätten.

    weiter Informationen

  • Sri Lanka Land & Leute

    Sri Lanka Land & Leute

    Die Inselnation Sri Lanka ist eine Demokratische Sozialistische Republik mit einem Präsidenten als Staatsoberhaupt und einer Bevölkerungszahl von mehr als 21 Millionen Einwohnern. Auf Sri Lanka werden zwei Städte als Hauptstadt betrachtet, die beide nahezu nebeneinander an der Westküste liegen. Die Universitätsstadt Sri Jayewardenepura ist seit 1982 der Regierungssitz und laut Gesetz offiziell “de jure” die Hauptstadt von Sri Lanka. Die nur wenige Kilometer entfernte große Hafenstadt Colombo ist “de facto” die allgemein anerkannte Hauptstadt von Sri Lanka.

    weiter Informationen

  • Länder- und Reiseinformationen zu Sri Lanka

    Länder- und Reiseinformationen zu Sri Lanka

    Sri Lanka ist eine paradiesisch schöne Tropeninsel im Indischen Ozean mit vielen attraktiven, einzigartigen Besonderheiten und ein sehr beliebtes Ziel für Urlaub, Wellnesskuren und Hochzeitsreisen. Es gibt jedoch auch einige Aspekte zum Land, zur Einreise, zum Aufenthalt und zur Gesundheit, die unbedingt zu beachten sind. Es wird empfohlen, vor einer Reise nach Sri Lanka die aktuellen Informationen und Hinweise zu dem Inselstaat von entsprechenden Behörden, wie dem Auswärtigen Amt oder der Botschaft, einzuholen.

    weiter Informationen

  • Allgemeine Informationen über Sri Lanka

    Allgemeine Informationen über Sri Lanka

    Mit einer Fläche von 65610 km² erhebt sich die Insel und Inselnation Sri Lanka aus dem Indischen Ozean südöstlich vor der kontinentalen Südspitze von Indien. Geologisch gehörte die Insel Sri Lanka einst zum indischen Subkontinent beziehungsweise zu dem historischen Südkontinent Gondwana (vor mehr als 200 Millionen Jahren) und wurde vor etwa 45 Millionen Jahren im Rahmen einer Kollision mit der eurasischen Kontinentalplatte durch Erdbeben und vulkanische Aktivitäten von Indien getrennt. Die Inseloberfläche von Sri Lanka liegt zu mehr als 85 Prozent auf einer Präkambriumschicht (Erdfrühzeit), die teilweise mehr als 2 Milliarden Jahre alt ist.

    weiter Informationen