Länder- & Reiseinformationen für Thailand

Thailand ist ein zauberhaft tropisches und faszinierend kulturelles Land, jedoch gibt es für Reisende ein paar wichtige Aspekte zu beachten und zu berücksichtigen, insbesondere hinsichtlich Feiertagen, gesetzlichen Bestimmungen und verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen. Es ist grundsätzlich zu empfehlen, vor der Reise die jeweils aktuellen Informationen und Hinweise vom Auswärtigen Amt einzusehen.

Feiertage

In Thailand werden eine Reihe von Feiertagen der verschiedensten Art abgehalten. Dazu gehören kulturelle Feiertage der thailändischen Tradition und buddhistische religiöse Feiertage ebenso wie staatliche und westliche Feiertage. Thailändische Feiertage fallen jedes Jahr auf ein anderes Datum, da sie sich nach dem Mondkalender richten. Fällt ein Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag, so ist der nächste Wochentag ebenfalls arbeitsfrei.

Der bedeutendste kulturelle Feiertag der Thai-Völker ist das traditionelle thailändische Neujahrsfest “Songkran”, das meist zwischen dem 13. und 15. April stattfindet. Das Lichterfest “Loi Krathong” fällt in der Regel in den November, bei dem ähnlich wie in Indien, kleine Flöße mit Kerzen und Blumen auf die Flüsse gesetzt werden oder leuchtende Kong-Ming-Laternen aus Papier zum Himmel gelassen werden.

Der höchste buddhistische Feiertag ist “Vesakh” im Mai oder Juni, an dem der Geburt, der Erleuchtung und dem Tod von Buddha Siddhartha Gautama gedacht wird. Der buddhistische Feiertag “Magha Puja” im Februar wird mit Kerzenprozessionen in den Tempeln gefeiert, um an die Versammlung von 1250 Schülern Buddhas zur Predigt zu erinnern. Zu den staatlichen Feiertagen gehören auch die Geburts- und Krönungsjahrestage des Königshauses.

Besondere Bestimmungen

In Thailand ist der Buddhismus eine Staatsreligion, die tief in dem Denken, Handeln und Leben der Bevölkerung verankert ist und dementsprechend zu respektieren ist. Es ist darauf zu achten, dass keine religiösen Gefühle verletzt werden. Dies betrifft beispielsweise auch den Besuch von den zahlreichen heiligen Stätten und Tempeln, in denen für eine angemessene Verhaltensweise und Bekleidung zu sorgen ist. In Thailand sind zudem das Nacktbaden und das Baden ohne Bikinioberteil ebenso wie sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit verboten und werden bestraft.

Der König von Thailand ist das Staatsoberhaupt, die höchst gestellteste und angesehenste Person des Landes und der Hüter der Religion. Zudem wird Thailands König vom Volk sehr verehrt. Es ist darauf zu achten, dass in keinster Weise negative und beleidigende Äußerungen, Gesten, Handlungen oder Ähnliches über den König, die königliche Familie oder die thailändische Monarchie gemacht werden. In Thailand gibt es ein sehr strenges “Majestätsbeleidigungsgesetz”, das beleidigende, negative oder verächtliche Äußerungen und Verhaltensweisen mit sehr hohen Strafen verfolgt. Jeder Reisende sollte sich darüber bewusst sein.

Für touristische Aufenthalte benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass, müssen jedoch für diese Art Aufenthalt vor der Einreise kein Visum einholen. Ein Visum ist nur dann notwendig, wenn die Weiterreise oder Rückreise nicht durch ein Flug-, Zug- oder Busticket nachgewiesen werden kann. Der visumfreie Aufenthalt umfasst längstens 30 Tage. Eine einmalige Verlängerung von weiteren 30 Tagen ist für touristische Aufenthalte durchaus möglich.

Die Reisedokumente müssen eine Gültigkeitsdauer von noch mindestens sechs Monaten haben. Ferner besteht eine Ausweispflicht. Reisende müssen in Thailand stets ihre Ausweise mit sich führen. Es werden sehr häufig Kontrollen, insbesondere in den Vergnügungsvierteln, durchgeführt. Eine Kopie des Passes ist ausreichend, wenn auch die Seite mit dem Einreisestempel oder dem thailändischen Visum dabei ist.

Sicherheit

* Politische Unruhen

Die politische Sicherheitslage hat sich in Thailand seit dem Militärputsch 2014 grundsätzlich stabilisiert, jedoch weist das Auswärtige Amt darauf hin, dass dennoch besondere Vorsicht geboten ist. Die Meinungs- und Versammlungsfreiheit ist nach wie vor eingeschränkt. Größere Menschenansammlungen und Demonstrationen sind nach Möglichkeit zu meiden, da es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen kommen kann. Ebenso besteht wie in vielen anderen Ländern immer noch eine Gefahr von terroristischen Anschlägen, die vor allem in den muslimischen Grenzgebieten zu Malaysia besonders hoch ist. Das Auswärtige Amt rät von Reisen durch und in die unter Notstandsrecht gestellten Provinzen im Süden Thailands an der Grenze zu Malaysia (Narathiwat, Yala, Pattani und Songhkla) dringend ab.

* Kriminalität

Des Weiteren wird besondere Vorsicht in puncto Kriminalität geboten, da speziell in den Touristenzentren viele Fälle von Diebstahl, Raubüberfällen und Vergewaltigung verzeichnet wurden. Werden Taxis oder Tuk-Tuks benötigt, sollten nur die genutzt werden, deren Fahrer von einem Selbst angesprochen wurde, da Touristen häufig Betrugsversuchen unter Mitwirkung von Taxifahrern zum Opfer fallen.

* Gesundheitliche und medizinische Vorsorge

Zur gesundheitlichen Vorsorge und Absicherung wird empfohlen, über einen ausreichenden Reisekrankenversicherungsschutz zu verfügen. Dieser sollte im Notfall auch einen Rettungsflug nach Deutschland abdecken. Thailand ist naturgemäß ein tropisches Land, weswegen Reisende hier auch auf entsprechende Tropenkrankheiten und Ansteckungsgefahren treffen können.

Zur medizinischen Vorsorge gehört eine Überprüfung und eventuelle Vervollständigung der Standardimpfungen, wie Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, ggf. auch Kinderlähmung, Mumps-Masern-Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza. Als Reiseimpfung wird eine Impfung gegen Hepatitis A und bei längeren Aufenthalten auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und die Japanische Enzephalitis empfohlen.

Aufgrund der vielen von Mücken übertragenen Krankheiten wird empfohlen, in Thailand stets eine körperbedeckende helle Kleidung zu tragen. Zudem sollte tagsüber, in den Abendstunden und nachts ein Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufgetragen werden. Es ist zudem ratsam, gegebenenfalls unter einem imprägnierten Moskitonetz zu schlafen.

In Thailand tritt sehr häufig das Denguefieber auf, das durch den Stich von infizierten Mücken übertragen wird. Die einzige wirksame Schutzmaßnahme sind konsequente Barrieremaßnahmen (Schutz vor Mückenstichen). Das Gleiche gilt für das Chikungunyafieber, das häufig in den südlichen Provinzen Thailands auftritt.

Ferner ist in Thailand die Fieberkrankheit “Malaria tropica” weit verbreitet, die durch den Stich von blutsaugenden nachtaktiven Anophelesmücken übertragen wird. Unbehandelt verläuft diese Erkrankung sehr gefährlich und bei nicht immunen Europäern unter Umständen auch tödlich. Während oder nach einem Thailand Besuch ist sofort ein Arzt aufzusuchen, wenn sich Fieber bemerkbar macht.

Thailand gehört nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den Regionen, in denen Zika-Viren übertragen werden können. Das Auswärtige Amt und die WHO empfehlen deshalb Schwangeren und Frauen, die schwanger werden möchten, das Reisen in diese Regionen zu meiden, da eine Infektion mit dem Zika-Virus der Mutter zu frühkindlichen Fehlbildungen des Kindes führen kann.

Weiter Infos zu Thailand

  • Thailand – Land & Leute
  • Länder- & Reiseinformationen für Thailand
  • Sport- und Freizeitaktivitäten in Thailand
  • Allgemeine Informationen zu Thailand
  • Thailand – Land & Leute

    Thailand – Land & Leute

    Das Königreich Thailand ist politisch eine konstitutionelle Monarchie mit dem König als Staatsoberhaupt und ist kulturell ein buddhistisch geprägter Staat. Der König ist zudem der Schirmherr des Buddhismus in Thailand. Dabei ist speziell der Theravada-Buddhismus (Theravada: “Lehre der Älteren”) die dominante Religion des Landes. Diese buddhistische Glaubensrichtung geht auf die ursprünglichen Mönche zurück, die von Buddha Siddhartha Gautama persönlich die Reden der Lehre gehört haben.

    weitere Informationen

  • Länder- & Reiseinformationen für Thailand

    Länder- & Reiseinformationen für Thailand

    Thailand ist ein zauberhaft tropisches und faszinierend kulturelles Land, jedoch gibt es für Reisende ein paar wichtige Aspekte zu beachten und zu berücksichtigen, insbesondere hinsichtlich Feiertagen, gesetzlichen Bestimmungen und verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen. Es ist grundsätzlich zu empfehlen, vor der Reise die jeweils aktuellen Informationen und Hinweise vom Auswärtigen Amt einzusehen.

    weitere Informationen

  • Sport- und Freizeitaktivitäten in Thailand

    Sport- und Freizeitaktivitäten in Thailand

    Geprägt von einer herrlich vielseitigen Natur, atemberaubenden Naturlandschaften, zahlreichen Naturschutzgebieten, einer reichen Geschichte, erhabenen Tempelanlagen, einer beeindruckenden Architektur, historischen Städten und einer beeindruckenden Kultur, hat Thailand in jeder seiner Regionen sehr viel Interessantes, Schönes und Erlebnisreiches für eine Hochzeitsreise zu bieten, das unvergesslich bleibt.

    weitere Informationen

  • Allgemeine Informationen zu Thailand

    Allgemeine Informationen zu Thailand

    Das Königreich Thailand reicht geografisch von den letzten südöstlichen Ausläufern des Himalajas bis zur Malaiischen Halbinsel und ist im Süden von dem Golf von Thailand auf der einen Seite und dem Andamanischen Meer auf der anderen Seite umgeben. Sonnig und tropisch hat Thailand an Natur, Meeres- und Inselwelten ebenso wie an Kultur, Historie, Traditionen und Gastfreundlichkeit sehr viel zu bieten.

    weitere Informationen

Heiraten in Thailand

Unser Service zur Planung einer Hochzeit

Benötigen Sie Hilfe oder Unterstützung bei der Planung einer Hochzeit, einer Hochzeitsreise oder bei Honeymoonangeboten sind wir Ihnen sehr gerne behilflich. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auch falls Sie eine romantische Trauung in eiem Resort planen oder andere Anliegen zum Aufenthalt haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Hochzeitslocations & Flitterwochen Hotels in Thailand

  • Hochzeit – The Haven Khao Lak
  • Hochzeit Layana Beach Resort
  • Hochzeit – The Haven Khao Lak

    Hochzeit – The Haven Khao Lak

    Eines der schönsten Hochzeitsparadiese eröffnet das Romantikhotel The Haven in der Urlaubsregion Khao Lak unmittelbar an der Westküste von Südthailand. Eine wahrhaft romantische Oase zwischen dem Berg Khao Lak und den weißen Traumstränden an der Küste der Andamanensee als Randmeer des Indischen Ozeans.

    weitere Informationen

  • Hochzeit Layana Beach Resort

    Hochzeit Layana Beach Resort

    Das Layana Beach Resort Koh Lanta bietet eine Vielzahl an idealen Plätzen für ein schönes und individuelles After Wedding Shooting nach der Hochzeit. Allein die magischen Sonnenuntergänge über der Andamanensee vervollkommnen das Ende eines luxuriösen Tages und den Start in einen traumhaften Abend.

    weitere Informationen

Affer Wedding Shootig Thaiand – Hochzeitsfotos Thaiand

Marina und Timon – After Wedding Shooting Phi Phi

Marina und Timon – After Wedding Shooting Phi Phi
#hochzeitsfotograf thailand #fotoshooting thailand #After Wedding Shooting thailand #Hochzeitsfotograf Phi Phi Island #After Wedding Shooting Phi Phi Island #fotograf thailand #

Fotos ansehen

Sabrina und Felix – After Wedding Shooting Koh Lanta

Sabrina und Felix – After Wedding Shooting Koh Lanta
#hochzeitsfotograf thailand #hochzeitsfotos thailand #After Wedding Shooting thailand #hochzeitsfotograf Koh Lanta #After Wedding Shooting Koh Lanta #Hochzeit Layana Beach Resort #

Fotos ansehen


Hochzeitsfotograf Thailand - Grit Erlebach

Hochzeitsfotograf Thailand - Grit Erlebach

Ich freue mich Euch auf meiner Website begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Grit Erlebach, ich arbeite als Hochzeitsfotografin und habe meine Homebase in Berlin.
Die Hochzeitssaison 2018 in Deutschland endet für mich Ende Dezember und dann geht es nach Thailand. Hier freue ich mich auf wundervolle Hochzeiten und zahlreiche Honeymoon- und After Wedding Shootings.

Die schönsten Inseln für die Hochzeitsreise und Flitterwochen in Thailand

  • Hochzeitsreise – Flitterwochen Ko Phi Phi
  • Flitterwochen – Hochzeitsreise Koh Lanta
  • Hochzeitsreise – Flitterwochen Koh Samui
  • Flitterwochen – Hochzeitsreise Phuket
  • Hochzeitsreise – Flitterwochen Ko Phi Phi

    Hochzeitsreise – Flitterwochen Ko Phi Phi

    #Flitterwochen Ko Phi Phi #Hochzeitsreise Ko Phi Phi #Hochzeit Ko Phi Phi #Hochzeitshotels Ko Phi Phi #

    weitere Informationen

  • Flitterwochen – Hochzeitsreise Koh Lanta

    Flitterwochen – Hochzeitsreise Koh Lanta

    #Flitterwochen Koh Lanta #Hochzeitsreise Koh Lanta #Hochzeit Koh Lanta #Hochzeitshotels Koh Lanta #

    weitere Informationen

  • Hochzeitsreise – Flitterwochen Koh Samui

    Hochzeitsreise – Flitterwochen Koh Samui

    #Flitterwochen Koh Samui #Hochzeitsreise Koh Samui #Hochzeit Koh Samui #Hochzeitshotels Koh Samui #

    weitere Informationen

  • Flitterwochen – Hochzeitsreise Phuket

    Flitterwochen – Hochzeitsreise Phuket

    #Flitterwochen Phuket #Hochzeitsreise Phuket #Hochzeit Phuket #Hochzeitshotels Phuket #

    weitere Informationen

Kreuzfahrtziele für die Flitterwochen

Flitterwochen Kreuzfahrt nach Asien

Flitterwochen Kreuzfahrt nach Asien

Auf Flitterwochen-Kreuzfahrten rundum Asien treffen Hochzeitspaare auf exotische Länder, reichhaltige Kulturen, Jahrtausende alte Traditionen und Historie, prachtvolle Tempel, spirituelle Kultstätten, perlweiße paradiesische Palmenstrände und ein pulsierendes Leben inmitten attraktiver moderner Metropolen, wie Singapur.

weitere Informationen


  • Hochzeitsreise Malediven
  • Hochzeitsreise Mauritius
  • Hochzeitsreise nach Bali
  • Hochzeitsreise nach Sansibar (Tansania)
  • Hochzeitsreise nach Südafrika
  • Hochzeitsreise Thailand
  • Hochzeitsreise Seychellen
  • Hochzeitsreise Hawaii

*Diese Seite enthält Affiliate Links