Allgemeine Informationen über Sansibar

Sansibar ist eine Inselgruppe, die circa 30 Kilometer vor der tansanischen Küste im Osten Afrikas liegt. Sansibar bezeichnet keine separate Insel. Der Sansibararchipel setzt sich aus den Inseln Unguja als Hauptinsel und den Nachbarinseln Pemba, Mafia und Latham sowie einer Reihe von kleinen Nebeninseln zusammen. Die eigentliche und internationale Schreibweise ist “Zanzibar”, während die Schreibweise mit “S” allein im deutschen Sprachraum üblich ist.

Land & Leute Sansibar

Sansibar ist mit seinen Inseln ein semi-autonomischer Teilstaat von der Vereinigten Republik Tansania. Die Hauptstadt und das wirtschaftliche Zentrum ist “Zanzibar Stadt” (Zanzibar City) auf Unguja. Die Inselgruppe mit fünf Verwaltungsbezirken zählt rund 1,2 Millionen Einwohner, die als Sansibarer bezeichnet werden. Die Bevölkerung setzt sich aus Afrikanern, Persern, Arabern, Indern und vielen Mischlingen aus diesen Kulturstämmen zusammen. Die Landessprache auf Sansibar ist Swahili.
Land & Leute Sansibar
Sansibar blickt auf eine bewegende Geschichte zurück. Bis ins 17. Jahrhundert war die Inselgruppe vom glorreichen Handel der Araber, Portugiesen und Inder geprägt. Im 18. und 19. Jahrhundert stellte Sansibar unter der Herrschaft des Sultans von Oman ein Zentrum des östlichen Sklavenhandels dar. Im Jahr 1890 wurde das Sultanat Sansibar ein britisches Protektorat des britischen Kolonialreichs. 1963 erlangten die Inseln Unguja und Pemba ihre Unabhängigkeit von der britischen Kolonialherrschaft. Seit 1964 gehört Sansibar als Bundesstaat zu Tansania.

Bis zur Unabhängigkeit und dem Beitritt zu Tansania gehörten 97 % der Sansibarer dem Islam an, während die restlichen drei Prozent dem Christentum, Hinduismus und afrikanischen Religionen angehörten. Da die Religionszugehörigkeit nicht mehr bei der Volkszählung erfasst wird, ist es möglich, das sich die prozentualen Verhältnisse diesbezüglich geändert haben. Die Kultur, die Gesellschaft und die Lebensweise sind jedoch islamisch geprägt. Die Sansibarer gelten als freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit. Der Tourismus ist auf Sansibar ein bedeutender Wirtschaftszweig geworden und hat sich in den letzten Jahren aufgrund von großen Investitionen stark entwickelt.

Weitere Infos zu Sansibar

 

  • Flora & Fauna Sansibar
  • Sport- und Freizeitaktivitäten auf Sansibar
  • Länder- und Reiseinformationen über Sanisbar
  • Allgemeine Informationen über Sansibar
  • Flora & Fauna Sansibar

    Flora & Fauna Sansibar

    Das Landschaftsbild der Inseln ist facettenreich. Die Hauptinsel Unguja, die früher auch Zanzibar genannt wurde, nimmt mit ihren Nebeninseln zusammen eine Fläche von 1666 km² ein und stellt die größte Insel dieses Archipels dar. Unguja ist umgeben von einem Wallriff. An der Westküste ist die Insel von zahlreichen Buchten und Lagunen geprägt, während die Ostküste ein gewaltiges Strandriff mit einer hohen Brandung besitzt und an vielen Plätzen steil abfällt. Der westliche Teil der Insel ist von einer Hügelkette mit Bergen, wie dem 135 m hohen Masinginiberg, gekennzeichnet und besitzt sumpfige Gebiete sowie viele Fließgewässer.

    weiter Informationen

  • Sport- und Freizeitaktivitäten auf Sansibar

    Sport- und Freizeitaktivitäten auf Sansibar

    Sansibar beeindruckt landschaftlich mit seinen weißen Stränden, seiner türkisblauen See, herrlichen Buchten, Lagunen, feinen Sandbänken sowie bunten Korallenriffen. Ein verträumtes Paradies für die Flitterwochen. Sonne, Strand und Meer stehen hier im Vordergrund und bieten Brautpaaren auf ihrer Hochzeitsreise ein wundervolles Ambiente für Erholung, Romantik und Wassersport. Das Meer lädt mit seiner zauberhaften entdeckungsreichen Unterwasserwelt zum Schnorcheln und Tauchen ein.

    weiter Informationen

  • Länder- und Reiseinformationen über Sanisbar

    Länder- und Reiseinformationen über Sanisbar

    Sansibar ist ein kleines tropisches Paradies mit vielen verschiedenen besonderen Faszinationen rundum Natur und Kultur. Es gibt auf einer Reise nach Sansibar als Teilstaat von Tansania allerdings auch ein paar Aspekte zu beachten und berücksichtigen. Es ist zu empfehlen, sich vor der Reise über die aktuellen Gegebenheiten von Sansibar und Tansania bei entsprechenden Institutionen, wie z. B. dem Auswärtigen Amt, zu informieren.

    weiter Informationen

  • Allgemeine Informationen über Sansibar

    Allgemeine Informationen über Sansibar

    Sansibar ist eine Inselgruppe, die circa 30 Kilometer vor der tansanischen Küste im Osten Afrikas liegt. Sansibar bezeichnet keine separate Insel. Der Sansibararchipel setzt sich aus den Inseln Unguja als Hauptinsel und den Nachbarinseln Pemba, Mafia und Latham sowie einer Reihe von kleinen Nebeninseln zusammen. Die eigentliche und internationale Schreibweise ist “Zanzibar”, während die Schreibweise mit “S” allein im deutschen Sprachraum üblich ist.

    weiter Informationen


 

Affer Wedding Shootig Sansibar – Hochzeitsfotos Sansibar

 

Marina und Timon – After Wedding Shooting Phi Phi

Marina und Timon – After Wedding Shooting Phi Phi
#hochzeitsfotograf thailand #fotoshooting thailand #After Wedding Shooting thailand #Hochzeitsfotograf Phi Phi Island #After Wedding Shooting Phi Phi Island #fotograf thailand #

Fotos ansehen

Sabrina und Felix – After Wedding Shooting Koh Lanta

Sabrina und Felix – After Wedding Shooting Koh Lanta
#hochzeitsfotograf thailand #hochzeitsfotos thailand #After Wedding Shooting thailand #hochzeitsfotograf Koh Lanta #After Wedding Shooting Koh Lanta #Hochzeit Layana Beach Resort #

Fotos ansehen

Hochzeitsfotograf Sansibar - Grit Erlebach

Hochzeitsfotograf Sansibar - Grit Erlebach

Ich freue mich Euch auf meiner Website begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Grit Erlebach, ich arbeite als Hochzeitsfotografin und habe meine Homebase in Berlin & reist gerne um die Welt.


 

Weitere Flitterwochen-Ziele

 

  • Hochzeitsreise Malediven
  • Hochzeitsreise Mauritius
  • Hochzeitsreise nach Bali
  • Hochzeitsreise nach Sansibar (Tansania)
  • Hochzeitsreise nach Südafrika
  • Hochzeitsreise Thailand
  • Hochzeitsreise Seychellen
  • Hochzeitsreise Sri Lanka