Umringt von einem türkisblauen Meer, weißen Sandstränden und herrlich klaren Lagunen werden die tropischen Landschaften der Inseln von einer Pflanzenwelt aus Palmen, Brotbäumen und auch Wäldern mit Banyanbäumen (Banyan-Feige), Papayabäumen, Nonibäumen oder Pisonia-Bäumen und Sträuchern geprägt. Im Mittelpunkt stehen auf den Malediven jedoch die Kokospalmen und Schraubenpalmen.

Von der Schraubenpalme gibt es fünf endemische Arten, die nur auf den Malediven zu finden sind. Unmittelbar an den Stränden sind Bäume und Sträucher zu finden, denen die Salzwassergischt und das Brackwasser nichts ausmachen.

Die Tierwelt und Artenvielfalt zu Land ist auf den Malediven eher spärlich. Häufig zu sehen ist der harmlose und nützliche Asiatische Hausgecko, der sich nachtaktiv gerne in die Zimmer schleicht, jedoch nur lästige Insekten auf seinem Speiseplan hat. Ebenso ist die farbenprächtige Schönechse ein leidenschaftlicher Insektenvertilger, der gern in der Sonne liegt und auf Bäumen wohnt. Auf den Malediven sind 67 Schmetterlingsarten und mehr als 100 Vogelarten zu beobachten, wozu auch Graureiher, Seemöwen, Seeschwalben, Falken und Bussarde gehören.

Eine reichhaltige bunte Tierwelt eröffnen die Malediven hingegen unter Wasser im Meer mit ihren eindrucksvollen Korallenriffen. Zu den größeren Meeresbewohnern gehören beispielsweise Meeresschildkröten, Delfine, Rochen, Mantas, Muränen und Walhaie. Eine artenreiche Vielfalt ist auch unter den kleinen Fischen zu finden, wie Doktorfische, Kaiserfische, Falterfische, Papageifische, Blaustreifenschnapper, Drückerfische oder auch Skorpionfische.Malediven-tauchen

Land & Leute Malediven

Die Malediven sind politisch und kulturell ein islamischer Inselstaat mit Malé als Hauptinsel, Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum. Die Bevölkerung verteilt sich mit rund 400 000 Einwohnern auf 220 bewohnte Inseln, wobei etwa ein Drittel in Malé lebt. Es gibt eine strikte Trennung zwischen den Einheimischeninseln und den Touristeninseln. Auf den Touristeninseln haben Malediver nur als Personal zutritt, während Touristen ebenso nur eingeschränkten Zugang zu den Malediveninseln der Einwohner haben.

Die Bevölkerung hat sich aus singhalesischen, arabischen, malaiischen und afrikanischen Einflüssen entwickelt und gehört dem sunnitischen Islam als Staatsreligion an. Diese Religion hat auf den Malediven, in der Kultur und im Leben der Malediver einen elementaren Stellenwert. Andere Religionen sind verboten. Die maledivische Amtssprache ist Dhivehi, die aus dem mittelalterlichen Singhalesisch entstanden ist. Es wird jedoch auch sehr viel Englisch gesprochen, insbesondere auf den Urlaubsinseln. Die Malediver sind im Allgemeinen gastfreundlich, hilfsbereit und sehr freundliche Menschen.

Der Tourismus hat sich auf den Malediven seit den 1970er Jahren etabliert und ist heute der stärkste Wirtschaftszweig des Staates. Die traditionelle Standsäule stellt jedoch der Fischfang dar, gefolgt von der Landwirtschaft mit dem Anbau von Kokosnüssen, Süßkartoffeln, Maniok und Hirse. Viele Unternehmen sind im Besitz des Staates. Trotz des starken Tourismus sind das Land und der Großteil der Bevölkerung abseits der Touristeninseln relativ arm.

Weitere Infos zu den Malediven

  • Länder- & Reiseinformationen für die Malediven
  • Tauchen & Schnorcheln auf den Malediven
  • Malediven – Allgemeine Informationen
  • Länder- & Reiseinformationen für die Malediven

    Länder- & Reiseinformationen für die Malediven

    Für Besucher der Malediven als ein islamisch geprägter Inselstaat und tropisches Gebiet gibt es einige Aspekte zu beachten, wie die nationalen und islamischen Feiertage, besondere Bestimmungen und auch diverse Sicherheitsvorkehrungen.

    weitere Informationen

  • Tauchen & Schnorcheln auf den Malediven

    Tauchen & Schnorcheln auf den Malediven

    In den Flitterwochen können frischgebackene Ehepaare nicht nur das tropische Naturparadies und die Idylle der Ozeanlandschaft von den Malediven genießen, sondern auch vielfältige Sport- und Freizeitaktivitäten. Allen voran bietet sich natürlich die faszinierende Unterwasserwelt der Malediven an, welche die größten und schönsten Korallenriffe der Welt und eine farbenprächtige Artenvielfalt beherbergt.

    weitere Informationen

  • Malediven – Allgemeine Informationen

    Malediven – Allgemeine Informationen

    Umringt von einem türkisblauen Meer, weißen Sandstränden und herrlich klaren Lagunen werden die tropischen Landschaften der Inseln von einer Pflanzenwelt aus Palmen, Brotbäumen und auch Wäldern mit Banyanbäumen (Banyan-Feige), Papayabäumen, Nonibäumen oder Pisonia-Bäumen und Sträuchern geprägt. Im Mittelpunkt stehen auf den Malediven jedoch die Kokospalmen und Schraubenpalmen.

    weitere Informationen


Flitterwochen Kreuzfahrt auf dem Indischen Ozean

Flitterwochen Kreuzfahrt auf dem Indischen Ozean

Kreuzfahrten im Indischen Ozean führen zu einigen der schönsten Urlaubszielen der Erde. Von Mauritus über Indien und Thailand bis nach Indonesien eröffnen sich traumhafte Tropeninseln, herrliche Naturlandschaften und phänomenale ungeahnt lebendige, bunte Unterwasserwelten. Von den inspirierenden Kulturschätzen Indiens über Kunst und Kultur bis zu der kulinarische Küche Asiens erwartet Sie in diesem Teil der Erde eine entdeckungsreiche Welt.

weitere Informationen


 

Flitterwochen-Ziele

 

  • Hochzeitsreise Malediven
  • Hochzeitsreise Mauritius
  • Hochzeitsreise nach Bali
  • Hochzeitsreise nach Sansibar (Tansania)
  • Hochzeitsreise nach Südafrika
  • Hochzeitsreise Thailand
  • Hochzeitsreise Seychellen
  • Hochzeitsreise Hawaii

Hochzeitsfotograf Malediven - Grit Erlebach

Hochzeitsfotograf Malediven - Grit Erlebach

Ich freue mich Euch auf meiner Website begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Grit Erlebach, ich arbeite als Hochzeitsfotografin und habe meine Homebase in Berlin.
Ich halte mich von Ende Januar bis März in Asien auf. Somit entfallen die Kosten für Anreise und Unterkunft bei der Buchung einer fotografischen Begleitung bei mir.